EM 2017 Weit

Europameisterschaften 2017 – Weitschiessen (Ergebnisse)

in News Update

Totaler Erfolg der EM 2017 in Weitschiessen

Die 61. Offenen Europameisterschaften im Weitenwettbewerb haben einen totalen Erfolg gebracht. 500 Besucher beim Finale! Sieben Goldmedaillen wurden von der International Federation Icestocksport (IFI) vergeben – sieben Mal nahmen Sportler aus Deutschland das goldglänzende Edelmetall als Europameister entgegen. Außerdem konnten unzählige Weitenfans in der ganze Welt die spektakuläre EM über einen zum ersten Mal ausgestrahlten Live-Video-Stream im Internet ansehen. (Quelle: Albert Kamhuber)

Foto-Gallery

http://www.weitschiessen.de/em-2017-fotos/

Thanks to Adolf Bertolini (Fotograph) and to Matze Winkler!

Endergebnisse

Jugend U16: 1. Späth 97,88; 2. Neubauer 84,92; 3. Simon 82,56; 4. Mauerhofer 81,58; 5. Petsch 78,49; 6. Weichinger 75,86.

Jugend U19: 1. Michael Späth 96,93; 2. Anzinger 94,37; 3. Alexander Späth 94,19; 4. Los 87,99; 5. Loy 87,52; 6. Spendl 84,8. – Nationenwertung: 1. Deutschland 265,76; 2. Österreich 239,79; 3. Italien 184,45; 4. Weißrussland 183,94; 5. Finnland 40,13.

Junioren U23: 1. Schätzl 89,43; 2. Weber 78,50; 3. Unterholzner 77,64; 4. Späth 76,38; 5. Spendl 66,27; 6. Dultinger 65,13. – Nationenwertung: 1. Deutschland 253,31; 2. Österreich 200,96; 3. Italien 181,42; 4. Weißrussland 156,55; 5. Finnland 144,31.

Herren: 1. Schätzl 85,62; 2. Rottmoser 82,03; 3. Patschg 81,97; 4. Weber 81,53; 5. Weichinger 80,06; 6. Baumgartner 78,04; 7. Kohlmann 75,78; 8. Pichler 75,36; 9. Sommerer 74,02; 10. Bozner 65,34; 11. Kofler 65,24; 12. Arguelles 62,47. – Nationenwertung: 1. Deutschland 249,73; 2. Österreich 236,05; 3. Italien 211,00; 4. Weißrussland 179,71; 5. Finnland 168,26; 6. Frankreich 44,05.