Zwei Rechnungsprüfer haben im Jahr des Kongresses die Finanzen der IFI zu prüfen. Ist nur ein Rechnungsprüfer anwesend, so prüft er allein.

Die Rechnungsprüfer haben bei ordnungsgemäßem Befund Antrag auf Entlastung des Vizepräsidenten für Finanzen im Kongress zu stellen. Bei jedem ordentlichen Kongress wird ein Rechnungsprüfer für die Dauer von vier Jahren gewählt. Im Jahr des Ausscheidens ist eine Wiederwahl nicht möglich. Offizielle, die bereits eine Wahlfunktion in der IFI innehaben, können nicht zu Rechnungsprüfern gewählt werden.

Schreibe einen Kommentar