IFI tritt der UNAOC One Humanity Campaign bei

Die International Federation Icestocksport (IFI) ist stolz darauf, bekannt zu geben, dass wir der UNAOC One Humanity Campaign beigetreten sind, die Solidarität, Mitgefühl und Einheit angesichts von Diskriminierung und Spaltung fordert. Die internationalen Verbände, die sich der Initiative anschließen, haben ihr Engagement für die Kampagne der Allianz der Zivilisationen der Vereinten Nationen (UNAOC) zugesagt.

Im Rahmen der Kampagne wird der unterzeichnende Sportverband mit der Kampagne „One Humanity“ sein Engagement für friedliche und integrative Gesellschaften durch eine Reihe von Initiativen und Projekten demonstrieren, die künftig auf einer speziellen Online-Plattform vorgestellt werden, um die Sichtbarkeit dieser wichtigen Kampagne zu erhöhen.

„Die IFI unterstützt nachdrücklich die Werte, die durch die UNAOC One Humanity Campaign gefördert werden, und zielt darauf ab, der weltweiten Gemeinschaft zu Freundschaft, Teamwork und Nichtdiskriminierung zu verhelfen“, erklärte IFI Präsident Christian Lindner.

“ Die IFI wird die Kampagne der Vereinten Nationen in der Icestocksport-Familie fördern, um durch Sport und Menschenrechte zum Frieden beizutragen und die Sache einer besseren globalen Gesellschaft zu fördern“, fügte IFI Generalsekretär Silke Bernardi hinzu.

„UNAOC hat als führende Initiative der Vereinten Nationen zur Förderung des Verständnisses, der Zusammenarbeit und des Dialogs zwischen Nationen und Völkern in allen Kulturen die Fähigkeit des Sports anerkannt, seine Forderung nach Förderung der Vielfalt und des positiven sozialen Wandels weiter voranzutreiben. Insbesondere durch die One Humanity-Kampagne wird der Sport zusammen mit der Allianz die Vielfalt als Vorteil und nicht als Bedrohung fördern “, erklärte Miguel Ángel Moratinos, Hoher Vertreter der UNAOC.

Im Rahmen der Vereinbarung verpflichtet sich IFI, die Plattform „Alliance of Civilizations“ durch eine Reihe von Aktivitäten zu fördern, die direkt von IFI oder indirekt über sein Partnernetzwerk durch folgende Maßnahmen umgesetzt werden sollen:

  • Konzeption, Produktion und Ausgabe eines Videos mit IFI Athleten und Persönlichkeiten unter dem Motto: „One Humanity“.
  • Anzeigen des UNAOC-Werbevideos in IFI eigenen und Drittmedienkanälen und -plattformen, die IFI für das Ziel dieser Aktion bereitstellen kann.
  • Unter derselben Plattform der „Allianz der Zivilisationen“ wird IFI nach eigenem Ermessen andere Werbemaßnahmen oder Projekte vorschlagen, die die Parteien als relevant erachten, um die Ziele und Zwecke von UNAOC zu erreichen.

Informationen zur Allianz der Zivilisationen finden Sie unter https://www.unaoc.org/who-we-are/

IFI PRESS RELEASE UNAOC ONE HUMANITY GER