Die Kontinentalen Verbände (Continental Associations – CAs) von Icestocksport fungieren als IFI-Zweig im jeweiligen Gebiet, und ihre Mitglieder sind die IFI-Nationenverbände auf dem entsprechenden Kontinent. Die Exekutive der Continental Association of Icestocksport setzt sich mindestens aus dem Präsidenten, einem Vizepräsidenten, einem Generalsekretär / Schatzmeister und einem Vertreter der Athleten zusammen. Ein Vertreter jedes bevorstehenden Organisationskomitees für lokale Turniere der IFI-Meisterschaften kann vom Exekutivkomitee als nicht stimmberechtigter Beobachter ernannt werden.

Die Ziele jedes Kontinentalverbandes sind:
(1) als Forum für Fragen zu dienen, welche die nationalen IFI-Mitgliedsverbände der International Federation Icestocksport in der jeweiligen Region betreffen (wie vom IOC definiert);
(2) als Katalysator für die Entwicklung und Förderung von Icestocksport in der jeweiligen Region zu fungieren, einschließlich der Entwicklung neuer Mitglieder, einer Zunahme der Beteiligung, eines höheren Wettbewerbsniveaus und der Förderung von Fairplay;
(3) als Kontinentenverband für Icestocksport in Beziehungen zu den kontinentalen Olympischen Komitees zu fungieren und die Zulassung von Icestocksport zu den Olympischen Spielen zu verfolgen; und
(4) Bereitstellung von Input und Unterstützung für die Organisation von Icestocksport-Veranstaltungen der IFI des jeweiligen Gebiets, Verbesserung des organisatorischen Niveaus der Veranstaltungen und Sicherstellung der Teilnahme an den Veranstaltungen in dieser Region.

 

Continental Associations der IFI

  • Icestocksport Federation Africa (IFA)
  • Icestocksport Federation America (IFAM)
  • Icestocksport Federation Asia-Oceania (IFAO)
  • Icestocksport Federation Europe (ISFE)

 

Download
IFI Continental Associations 2020 – Executive