Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben

Liebe Eisstocksportlerinnen und Eisstocksportler, liebe Eisstocksport Funktionäre,

die Corona Pandemie hat viele unserer alltäglichen Dinge verändert. Wir müssen viele Einschränkungen hinnehmen. Diese Maßnahmen sind wichtig, um unsere Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitmenschen nicht in Gefahr zu erbringen. Was wir aber auf keinen Fall verlieren dürfen ist unsere Lebensfreude. Dazu gehört auch der organisierte Sport in unseren Eisstockvereinen. Ich glaube es ist wichtig alles daran zu setzen unseren Sport weiter zu betreiben. Wir sind ein toller Mannschaftssport, der ohne Kontakt zu unseren Kollegen/innen ausgeübt werden kann. Also bitte unternehmt alles im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten unseren Sport weiter zu ermöglichen.

Denkt positiv und nicht nur an die schlimmsten Szenarien.

Wir alle spielen gerne Eisstock. Darum passt aufeinander auf und haltet alle die Hygieneregeln ein. So kann unser Spielbetrieb auch geordnet in die Wintersaison 2020/21 gehen.

Die IFI steht euch allen mit Rat und Tat zur Seite. Die notwendigen Regelanpassungen werden auch vorgenommen.

Eure IFI
(Christian Lindner, IFI Präsident)

Originalbrief des IFI Präsidenten.

Das Hygienekonzept der IFI findet sich hier.